Berufsorientierung in Schulen des Oberbergischen Kreises

Im Bereich der schulischen Berufs- und Studienorientierung gibt es an den Schulen im Oberbergischen Kreis schon eine Vielzahl von Aktivitäten und tollen Konzepten, um die berufliche Orientierung von Schülerinnen und Schülern nachhaltig zu unterstützen.

Diese gelungenen Ansätze werden mit den Standardelementen aus "Kein Abschluss ohne Anschluss" verknüpft und das individuelle Berufsorientierungsprogramm der Schulen wird weiterentwickelt. Neben den Standardelementen bieten die Schulen im Oberbergischen Kreis den Schülerinnen und Schülern eine breite Palette an zusätzlichen Angeboten. Eine gute Möglichkeit die Berufswahlaktivitäten an Schule öffentlichkeitswirksam zu dokumentieren und sich mit dem eigenen Berufsorientierungskonzept auseinanderzusetzen bietet das Berufswahlsiegel NRW.

 

Interessante Bausteine der Berufsorientierung der Schulen im Oberbergischen Kreis

 

Die Auflistung der Angebot erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Über Hinweise auf tolle Projekte und kreative Angebote zur Berufsorientierung an den Schulen im Oberbergischen Kreis würden wir uns sehr freuen.

Kontakt:
 

Claudia FuchsClaudia Fuchs
Telefon 02261 88-6821
Email: claudia.fuchs@obk.de

 

 

 

Logo der Europäischen Union und des Minsiterium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen