Durchgängige Sprachbildung

Sprache ist der Schlüssel für Bildung und Integration. Sie ist nicht nur wesentlicher Bestandteil der kindlichen Entwicklung und schulischen Bildung, sondern verbindet uns sowohl im Alltag als auch im Beruf und schafft Teilhabe. Im Oberbergischen Kreis möchten wir deshalb entlang der gesamten Bildungskette und unter der Einbindung von Eltern als aktive Partner Zugang zu vielfältigen und hochwertigen Lerngelegenheiten geben.

Durchgängige Sprachbildung gelingt, wenn alle Akteure - von der frühkindlichen Bildung bis zur Erwachsenenbildung - ihre Arbeit abstimmen. Die individuellen Lernbedürfnisse müssen dabei immer im Mittelpunkt der Förderung stehen – denn Kinder und Jugendliche lernen und entwickeln sich unterschiedlich.


Ihr/e Ansprechpartner/in für den Bereich "Durchgängige Sprachbildung" im Bildungsbüro Oberberg:

Ulrike Fink
Telefon 02261 88-4085
E-Mail ulrike.fink@obk.de