Termine

24. April 2024

Praxistag für Pflege- und Rettungsberufe

[mehr]

Alle Termine

Neuigkeiten

15. April

Dritter Informationsabend zur Medienkompetenzförderung der OMI für Eltern von Grundschulkindern in Gummersbach

[mehr]

Alle Neuigkeiten

Aus der Presse

Veröffentlichung Rheinische Anzeigenblätter vom 09.04.2024

Besondere Feuerwehrübung - Hunstig: Hilfe, der Kindergarten brennt!

[mehr]

Alle Pressemitteilungen

Bildung ist Zukunft!

Ob mit bedarfsgerechten Betreuungs- und Beratungsangeboten, einer vielseitigen Schullandschaft, attraktiven Ausbildungsmöglichkeiten, der Berufsschule vor Ort, einem Studium an der Technischen Hochschule Köln am Campus Gummersbach oder gezielten Angeboten im Bereich der Weiterbildung: Am Bildungsstandort Oberberg begleiten und unterstützen wir Ihre Karriere mit einem in der Region abgestimmten Angebot entlang der gesamten Bildungskette.

Auf dieser Seite finden Sie nicht nur erste Informationen über Angebote, Akteure, Initiativen und Projekte am Bildungsstandort Oberberg, sondern auch die Ansprechpersonen für Ihr ganz persönliches Anliegen.

Sie möchten Ihre Angebote, Pressemitteilungen, Termine oder Neuigkeiten rund um das Thema Bildung hier veröffentlichen? Wenden Sie sich gerne an Frau Carolin Klein: carolin.klein@obk.de

Viele für Vielfalt!

Kreative Fotoaktion der oberbergischen Courage-Schulen

Gemeinsam beim Lokaltreffen der Schulen ohne Rassismus / Schulen mit Courage im Kommunalen Integrationszentrums (KI) des Oberbergischen Kreises wurde eine Aktion geplant und mit viel Engagement erfolgreich umgesetzt:

Rund um die internationalen Wochen gegen Rassismus haben die Vertreterinnen und Vertreter der Courage-Schulen eine Fotoaktion initiiert, um ein starkes Zeichen für Vielfalt und gegen jegliche Form von Diskriminierung und Rassismus zu setzen. Das Motto „Viele für Vielfalt“ stand dabei im Fokus und wurde von den teilnehmenden Schulen auf unterschiedliche Weisen kreativ interpretiert und umgesetzt.

Ein beeindruckendes Bild entstand unter anderem am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht. (Foto: OBK)
Das Homburgische Gymnasium Nümbrecht hat mit Sprühkreide aus ihrem Schulhof ein riesiges Kunstwerk geschaffen, dass die Haltung gegen Rassismus bunt und mehrsprachig verdeutlicht und bei dem alle Schülerinnen und Schüler beteiligt waren. (Foto: OBK)
Die Schüler des Aggertal Gymnasiums Engelskirchen formierten sich in Form eines Peace-Zeichens. (Foto: OBK)
Beim Aggertal-Gymnasium in Engelskirchen ging es hoch hinaus: Mit Hilfe einer Drohne wurden die Schülerinnen und Schüler fotografiert, die sich zu einem großen Peace-Zeichen auf dem Schulhof zusammengefunden haben. (Foto: OBK)
Von der Gesamtschule Reichshof erreichte uns dieser-akrobatischer Beitrag. (Foto: OBK)
Die Gesamtschule Reichshof hat sich sportlich-akrobatisch aufgestellt und damit ihre Haltung nicht nur im Sport, sondern auch gegen Rassismus und für eine vielfältige Gesellschaft verdeutlicht. (Foto: OBK)
Die Schülerinnen und Schüler der TOB Sekundarschule Wiehl haben ein Herz aus den einzelnen Bildern zusammengefügt. (Foto OBK)
Die TOB Sekundarschule Wiehl hat sich ebenfalls für ein gemeinsames großes Herz entschieden, dass die Schülerinnen und Schüler des Offenen-Mittags-Angebotes gestaltet haben. (Foto: OBK)
Die Schülerinnen und Schüler der Jakob-Moreno Förderschule in Gummersbach haben zu dem Thema eine Postkarte entworfen. (Foto: OBK)
Die Jakob-Moreno-Förderschule in Gummersbach hat sich in Gruppenarbeiten mit dem Motto auseinandergesetzt und ein Fotomotiv mit Händen geschaffen, dass später sogar als Postkarte angefertigt wurde. (Foto: OBK)
Auch am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Wiehl entstand auch ein Puzzle aus Bildern in Herzform. (Foto: OBK)
Am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Wiehl wurde es bunt: Unter der Federführung von drei Schülerinnen des Projektkurses „…dass Auschwitz sich nicht wiederhole“ wurden in verschiedenen Jahrgangsstufen jeweils ein Teil eines großen Herzens im Sinne der Vielfalt gestaltet und später zusammengesetzt. (Foto: OBK)

Die vielen unterschiedlichen Aktionen zeigen deutlich, dass das Thema Antidiskriminierung ein wichtiges und aktuelles ist. Die Schulen ohne Rassismus / Schulen mit Courage sind das bundesweit größte Netzwerk von Schulen. Von rund 4300 beteiligten Schulen bundesweit - davon knapp 1250 Schulen aus NRW – sind auch 18 Grund-, Förder- und weiterführende Schulen aus dem Oberbergischen Kreis im Netzwerk.

Termine

24. April 2024

Praxistag für Pflege- und Rettungsberufe

[mehr]

Alle Termine

Neuigkeiten

15. April

Dritter Informationsabend zur Medienkompetenzförderung der OMI für Eltern von Grundschulkindern in Gummersbach

[mehr]

Alle Neuigkeiten

Aus der Presse

Veröffentlichung Rheinische Anzeigenblätter vom 09.04.2024

Besondere Feuerwehrübung - Hunstig: Hilfe, der Kindergarten brennt!

[mehr]

Alle Pressemitteilungen